Modellfluginfo
Informationen, Tipps für Anfänger, günstige Angebote und Berichte zum Thema Modellflug

Air Swimmers - ferngesteuerte, fliegende Fische

Air Swimmers sind ferngesteuerte, fliegende Fische, die auch im Raum geflogen werden können. Sie haben eine ferngesteuerte Schwanzflosse und können über ein bewegliches Gewicht auch auf und ab fliegen. Im Prinzip handelt es sich dabei um einen ferngesteuerten, mit Helium gefüllten Ballon. Da sich die Schwanzflosse der Air Swimmers proportional steuern lassen, können tolle Flugmanöver durchgeführt werden. Mit der Steuerung eines normalen Modellflugzeuges hat das natürlich nichts zu tun, interessant sind die Modelle aber allemal. Das Helium soll bis zu zwei Wochen halten. Derzeit kann man den Air Swimmer als Hai und als Nemo Anemonenfisch für 39 Dollar erwerben, das Helium kostet natürlich noch extra.

Air Swimmers kaufen

Nachdem die Air Swimmers anfangs nur sehr schwer und wenn dann zu sehr überhöhten Preisen zu kaufen waren - teilweise über 150 EUR -, bekommt man sie inzwischen bereits in deutschen Shops. Modellbau Natterer hat beispielsweise den Hai und den Nemo für jeweisl knapp 40 EUR im Angebot. Auch im Set kann man die zwei fliegenden Fische teilweise für 70 EUR kaufen. Amazon hat z.B. so ein Air Swimmers Set.

Auch bei Ebay gibt es die Air Swimmers inzwischen schon von deutschen Händlern zu kaufen. Besonders günstig sind sogar schon Kopien der Air Swimmers, die dann z.B. Air Rangers genannt werden, vom Prinzip aber genau wie die Air Swimmers funktionieren. Wenn Sie solche Fische z.B. für unter 22 EUR in China bestellen können fallen übrigens keinerlei Zollgebühren und auch keine Steuern. Sind die Fische dann beim Zollamt, reicht es, wenn Sie die Rechnung per hinschicken und Sie bekommen die Air Swimmers geliefert. 

Helium notwendig

Achten Sie beim Kauf von Air Swimmers darauf, dass Sie für den Einsatz der Air Swimmer noch Helium benötigen. Das können Sie im Spielzeugfachhandel kaufen, Teilweise gibt es Helium auch zusammen mit Luftballons im Set. Helium ist zwar recht teuer, hält sich in den fliegenden Fischen aber recht lange und wenn Sie die Air Swimmers erst mal in der Luft haben, sind die Kosten fürs Helium schnell vergessen.

Der Bau der Air Swimmers

Aufgebaut sind die Air Swimmers recht schnell. Viel ist zwar im Karton nicht drin, wenn Sie die Air Swimmers für Ihre Kinder gekauft haben, sollten Sie allerdings beim Zusammenbau am Besten mithelfen. Besonders das Aufblasen mit Helium sollte nicht den Kindern alleine überlassen werden, da beim Dossieren schnell zu viel Helium rauskommt. Der Zusammenbau klappt übrigens am Besten, wenn man zu Zweit ist. Dann kann einer den Ballon halten, während er Andere die Komponenten auf den Fisch klebt.

Die Notwendigen Teile werden einfach an den Körper der Fische geklebt. Dazu muss man nur die Klebestreifen abziehen und auf den mit Helium gefüllten Fischkürper kleben. An die Schwanzflosse werden dann noch zusätzlich Gummis angebracht. Für den Zusammenbau benötige Sie lediglich einen Kreuzschlitzschraubenzieher.

Sobald die Batterien eingesetzt und der Air Swimmer ausgetrimmt ist, kann es mit dem Fliegen los gehen.

Das folgende Video zeigt eine Anleitung, wie der Airs Swimmer gebaut und eingeflogen wird. Ich kann die Anleitung jedem empfehlen, der sich Air Swimmers kaufen will. 

Fliegen der Fische

Die Air Swimmers werden über ein verschiebbares Gewicht und über die Schwanzflossen gesteuert. Besonders rasant fliegen die Fische natürlich nicht, genau das ist allerdings das besondere daran. Die Fische schweben gemächlich durch den Raum - fast so, als würden Sie sich im Wasser bewegen. Die Air Swimmers sind übrigens nur für den Indoor-Einsatz in der Wohnung vorgesehen. Sie sollten sie auf keinen Fall draußen fliegen lassen. 

Die Steuerung ist recht einfach und schnell gelernt. Kein Propeller, sondern die Schwanzflosse treibt den Fisch an, so dass durch die fliegenden Fischen auch keine Gefahr für die Möbel in der Wohnung ausgeht. 

Da die Schwanzflossen der Fische flexibel sind, wirken die Steuerbewegungen fließend und realistisch. Auch das Neigen der Fische nach vorne und nach hinten geschieht sanft.

Die Reichweite der RC Fernbedienung spielt keine Rolle über die Infrarotverbindung können die Airswimmers im Nahbereich sicher gesteuert werden. Weiter weg geht fliegt man eh nicht und im Ernstfall bleiben die Fische einfach in der Luft stehen. Air Swimmers können also auch problemlos von Kindern gesteuert werden, denen man sonst keine Fluggeräte in die Hand geben würde.

Richtig Spaß macht es übrigens, wenn mehrere Air Swimmers in der Luft sind. Noch sind die ferngesteuerten fliegenden Fische der absolute Hit auf jeder Party und viele haben sie noch sie gesehen, so dass man damit garantiert einen riesen Spaß hat. 

Air Swimmers lagern

Denken Sie beim Kauf von Air Swimmers auch daran, dass das Helium in den Fischen drin bleibt. Die Videos sollten deutlich machen, dass die Air Swimmers nicht klein sind und zum lagern auch nicht kleiner gemacht werden können. Sollten Sie also schon jetzt Platzprobleme im Kinderzimmer haben, müssen Sie überlegen, ob ein oder zwei der Fische wirklich noch genügend Platz in Ihrer Wohnung haben, da sie sicher die meiste Zeit nicht in der Luft sein werden.