Modellfluginfo
Informationen, Tipps für Anfänger, günstige Angebote und Berichte zum Thema Modellflug

Antennendiagramme von CL und SPW Antennen

SPW Antenne direkt auf SMA-Buchse gelötet.
SPW Antenne direkt auf SMA-Buchse gelötet.

CL auch Cloverleaf genannt und SPW auch Skew Planar Whell genante Antennen werden derzeit bevorzugt für FPV eingesetzt. Besonders als Sendeantennen sind diese optimal, da sie zirkular polarisiert sind und keine Verstärkung gegenüber den sonst üblichen Dipol-Standardantennen aufweisen. Die Sendeleistung wird somit nicht erhöht, weshalb sie auch mit den beliebten Airwave Modulen legal eingesetzt werden können. 

Im Folgenden habe ich beide Antennen simuliert. Man sieht kaum Unterschiede, was die Verstärkung und die Charakteristik anbelangt. In der Praxis kommen natürlich noch bautechnische Tolaranzen hinzu, so dass diese Diagramme das Optimum darstellen. 

Inzwischen habe ich schon über ein Duzend dieser Antennen gebaut setzte senderseitig ausschließlich SPW Antennen ein. Empfangsseitig reicht eine SPW ebenfalls für Flüge bis zur Sichtgrenze eines Copters. Diese Leistungen sind mit normalen, linear polarisierten Stabantennen nach meiner Erfahrung nicht machbar.

Diagramm einer Cloverleaf / CL Antenne
Diagramm einer Cloverleaf / CL Antenne
Diagramm einer Skew Planar Wheel / SPW Antenne
Diagramm einer Skew Planar Wheel / SPW Antenne

Die Diagramme wurden mit dem Simulationsprogramm 4nec2  erstellt, welches kostenlos ist und sich auch für Hobby-Antennenbauer eignet, da es weitaus weniger komplex ist als die meisten anderen Programme zur Erstellung von Antennendiagrammen.