Modellfluginfo
Informationen, Tipps für Anfänger, günstige Angebote und Berichte zum Thema Modellflug

Futaba Fasstest™ Update für bestehende Fasst Sender

Im Herbst kommt mit der T18 MZ der erste Futaba-Sender mit Telemetrie auf den Markt. Anschließend sollen die Sender ab T8FG mit Telemetrie ausgeliefert werden. Wer bereits einen Futaba-Sender besitzt und auch Telemetrie nutzen will, der kann diesen mit einer Telemetriebox nachrüsten. Diese empfängt dann direkt vom Fasstest™ Telemetrieempfänger die Telemetriedaten und zeigt diese an. Dass diese Box aufgrund des eingebauten Empfängers deutlich teurer sein wird, als die Hott- oder Jeti-Telemetriebox versteht sich von selbst. Dafür hat die Futaba-Variante allerdings auch gleich Sprachausgabe integriert und kann zudem auch unabhängig vom Sender genutzt werden. Daneben soll die Telemetriebox auch über Bluetooth und W-LAN verfügen, um die Daten am Smartphone bzw. am Notebook anzeigen zu können. 

Update oder neuer Sender

Ob sich ein Update des bestehenden Senders lohnt, wird vor allem von den Preisen der neuen Sendern abhängen. Da für die Telementrienutzung sowohl die Telemetriebox als auch passende Empfänger notwendig sind, werden sich die meisten wohl zwei mal überlege, ob ein Update des bestehenden Fasst Senders wirklich notwendig ist. Für alle Piloten, die bis heute Futaba treu geblieben sind, ist die angekündigte Neuerung auf jeden Fall positiv und sollte den ein oder anderen Wechsel zu einem System, das bereits Telemetrie hat verhindern. Mehr Infos dazu gibt es hier: http://www.robbe.de/content_global/images/robbe-erleben/newsletter/Newsletter_Telemetrie_2011.pdf