Modellfluginfo
Informationen, Tipps für Anfänger, günstige Angebote und Berichte zum Thema Modellflug

Graupner MX 20 HoTT 2,4 GHz Sender

Die neue Graupner MX 20 HoTT ist ein FHSS 2,4 GHz Sender mit 12 Kanälen, eingebauter Telemetrie und 24 Modellspeicher. Als Mittelklasse Hand-Sender reicht er für fast alle Modellflieger aus. 

MX 20 mit eingebauter Telemetrie

Das Neue an der MX 20 ist, dass sie nun eingebaute Telemetrie hat. Wer also ungern eine externe Box an seinen Sender macht und das Graupner HoTT System nutzen will, ist mit einem MX 20 endlich auf dem neuesten Stand und hat eine vollwertige Fernsteuerung, mit der er die nächsten Jahre alle Vorteile von Telemetrie nutzen kann. Die eingebaute Telemetrie ist übrigens nicht nur für den Flug sinnvoll. Drehzahl, Strom und Spannung sind z.B. Werte, die auch vor dem Flug sehr nützlich sind, um z.B. den Antrieb zu optimieren oder den Zustand der Antriebsakkus unter Last zu prüfen.

Modellspeicher der MX 20 auf SD Karte

Besonders Erfreulich ist, dass Modelle auf einer Micro SD-Karte gespeichert werden können. Die SD Karte wird auch genutzt, um darauf Telemetriedaten zu speichern. Eine Funktion, die anderen Telemetrie-Sendern noch fehlt, wobei auch der neue Jeti-Sender mit unendlich vielen Modellen durch einen unbegrenzten Modellspeicher aufwartet. Multiplex differenziert z.B. den Preis noch ausschließlich über die Anzahl der Modellspeicher. Dieses Preismodell dürfte somit überholt sein.

Drahtlose Lehrer-Schüler Funktion des Graupner Senders

Eine drahtlose Lehrer-Schüler Funktion ist bereits in die MX 20 integriert. Wer schon mal mit einem Lehrer-Schüler System um sich herum geflogen ist, weiß ein drahtloses System sehr zu schätzen. Der Lehrer kann sich somit im Hintergrund halten und dem Schüler ein noch echteres Steuererlebnis beschehren. Die Sicherheit ist durch das Drahtlose System keineswegs beeinflusst.

Die MX 20 stellt 7 Flugphasen zur Verfügung

Auch wenn viele Modellbauer Flugphasen nicht nutzen, für viele Modelle sind sie praktisch unersetzlich oder zumindest eine sehr große Erleichterung. Gleich 7 Flugphasen bietet die MX 20 von Graupner. Bei einem DLG-Segler ist es z.B. unerlässlich, beim Schleuderstart die Ruder in einer speziellen Flugphasenstellung zu haben, um diese dann anschließend wieder in der nächtsen Flugphase umzustellen.

Sprachausgabe über Kopfhörer

Er hat eine Sprachausgabe, um z.B. über Kopfhörer über Telemetriedaten informiert zu werden. Durch den Kopfhörer werden keine anderen Piloten beim Fliegen gestört. Der Kopfhörer ist auch deshalb sinnvoll, da man beim Fliegen ungern auf das Display schaut und dadurch den Flieger aus den Augen lässt.

Preise des Senders

Der Preis wird UVP mit 469 EUR angegeben. Man kann also damit rechen, ihn in kürze für unter 400 EUR erwerben zu können. Der Preis ist also durchaus attraktiv und die Anlage mit einer EVO vergleichbar. 

Fazit zum neuen Graupner Sender

Auf dem Sender Markt ist Bewegung. Nachdem erst Jeti einen High-End Sender vorgestellt hat, bietet Graupner mit der MX 20 eine bodenständige, preislich attraktive und dennoch mit allem, was man heute braucht ausgestatteten Sender. Da könnte man sich schon fast ärgern, dass man schon einen Sender hat. Neben der MX 20 bietet Graupner übrigens auch noch eine MX 16 sowie eine MX 12 der gleichen Serie.

Mehr Infos zum Sender gibt es hier: http://www.graupner.de/de/products/1d80881f-8353-4c86-8a6d-2ebefc64e1c1/33124/product.aspx