Modellfluginfo
Informationen, Tipps für Anfänger, günstige Angebote und Berichte zum Thema Modellflug

Hornet FY-OSD

Mit dem Hornet OSD liefert Feiyu Tech ein neues, auf den FY31 Autopiloten abgestimmtes OSD System. Das OSD wird in einem edlen Aluminiumgehäuse geliefert und zeigt unter anderem die über den FY 31 programmierten Wegpunkte an. Über eine  SD Karte können die aufgezeichneten Flüge anschließend nochmals über Google Earth betrachtet werden. 

Neuer Autopilot FY-31 AP für FPV optimiert

Zusammen mit dem neuen Hornet OSD wird der neue Autopilot FY-31 AP geliefert. Dessen Funktionen gehen deutlich weiter, als die der FY-20 Flugstabilisierung. Der FY-31 AP  kann bis zu 8 Wegpunkte abfliegen und, was in meinen Augen auch sehr wichtig ist, die Höhe automatisch halten. Ausgestattet mit einem 10 Hertz GPS kann das Modul jetzt sogar Kreise um definierte Punkte fliegen. Die Flugroute kann über Google Earth bestimmt werden. Auch adhoc Steuerung über die Maus soll möglich sein. Dabei kann man dann das nächste Ziel einfach anklicken.

Für FPV-Piloten besonders interessant ist die bereits integrierte Unterstützung einer Kamerastabilisierung. Dass Return to Home als Sicherheitsfunktion eingebaut ist, versteht sich von selbst.

Falls die Produkte alle beworbenen Funktionen zuverlässig bieten, sind sie zum angebotenen Preis von zusammen unter 300 EUR eine super Alternative zu dem EagleTree Komponenten. Ich versuche das OSD und den Autopiloten in Kürze zu testen und hier meine Erfahrung zu veröffentlichen. Dann kann ich auch etwas zur Leistungsfähigkeit im Vergleich zum EagleTree OSD sagen.

Lesen Sie hier meinen Test des FY 31 AP Autopiloten.