Modellfluginfo
Informationen, Tipps für Anfänger, günstige Angebote und Berichte zum Thema Modellflug

NiCd Akkus im Modellflugzeug

Mit NiCd Akkus hat es angefangen. Als Ende der 80er die ersten Vereinskollegen mit Elektroflugzeugen auf dem Modellflugplatz erschienen sind. Damals war die Flugzeit noch das große Thema. An leichte Modellflugzeuge war aufgrund des Gewichtes der NiCd Akkus nicht zu denken. Die NiCd Zelle verschwindet zwischenzeitlich immer mehr, da sie aufgrund der geringen Leistungsdichte nicht mehr mithalten kann.

Vorteile

Ein NiCd Akku hat dennoch einige Vorteile aufzuweisen. Deshalb werden besonders im Hochleistungsbereich weiterhin NiCd Akkus eingesetzt.
  • Sehr hohe Ströme sind bei NiCd Akkus möglich.
  • NiCd Zellen sind sehr hoch thermisch als auch mechanisch belastbar.
  • Schnelladung je nach NiCd Pack bis zum Vielfachen der Nennkapazität.

Nachteile

FolgendeNachteile überwiegen inzwischen im Modellflugbereich.
  • NiCd Akkus haben nur etwa 30% der heute erreichbar
  • NiCd Packs enthalten Schwermetalle.
  • Der Memoryeffekt erfordert eine Entladen der NiCd Zellen.

Laden

Beim Laden der NiCd Akkus muss auf mehrere Faktoren geachtet werden. Dabei spielt sowohl der Memoryeffekt als auch Tiefentladung eine Rolle. Ein modernes NiCd Ladegerät kümmert sich um alles und bringt die NiCd Zellen in wenigen Minuten wieder voll. Nur um das ggf. notwendige Abkühlen sollten Sie sich selbst kümmern. Wer noch mit NiCd Zellen fliegt bzw. das wegen eines Leistungshungrigen Antriebs benötigt, sollte auf jeden Fall immer mehrere NiCd Packs dabei haben.

Preise

Preislich bewegen sich NiCd Akkus seit Jahren auf einem stabilen Niveau. ein 7,2 Volt Pack mit 2100 mAh kostet ca. 20 EUR. Auch bei NiCd Packs sollten Sie auf Qualtitätsware mit vorselektierten Zellen achten.

Fazit

NiCd Akkus sind für Hochleistungseinsätze weiterhin erste Wahl. Im Standarbereich können NiCd Akkus allerdings zwischenzeitlich nicht mehr mit den neuen LiPo Akkus mithalten und werden deshalb im Flugmodellbau weiter an Bedeutung verlieren.