Modellfluginfo
Informationen, Tipps für Anfänger, günstige Angebote und Berichte zum Thema Modellflug

Aktivator für Sekundenkleber

Sekundenkleber an sich klebt viele Teile in wenigen Sekunden bis Minuten zusammen. Dazu müssen die Flächen aber optimal passen und sauber sein. Auch die Menge ist entscheidend. Zu wenig Klebstoff ist freilich nicht optimal und bei zu viel Sekundenkleber verzögert die Trocknung unnötig, was ziemlich frustrierend sein kann. Die Klebestellen etwas anhauchen, kann helfen, um die Trocknung zu beschleunigen, bringt aber nicht immer die gewünschten Ergebnisse.

Schnellers Trocknen mit Sekundenkleber und Aktivator

Verwendet man statt nur Sekundenkleber zusätzlich Aktivator, ist die Klebestelle "um's Rumluge" (auf der Stelle) trocken. Die Anwendung des Aktivatorsprays ist denkbar einfach. Man beschichtet eine Seite mit Sekundenkleber und die andere sprüht man mit dem Aktivator ein. Dann die beiden Teile zusammendrücken und fertig. Justieren ist dann allerdings nicht mehr möglich, da die Klebestelle so schnell aushärtet. Wenn an einem Modellflugzeug z.B. ein Leitwerk eingeschoben werden soll, kann ein Aktivator allerdings schon zu viel des Guten sein, da die Teile dann unter Umständen zu schnell trocknen. In dem Fall kann man auch nur Sekundenkleber nutzen und die Stellen nachträglich mit dem Aktivator einsprühen. Auch das hilft die Trocknung zu beschleunigen, da dann die äußeren Bereiche sofort reagieren und die Teile zumindest schnell fixiert sind. Die Endfestigkeit der gesamten Klebestelle ist dann allerdings erst nach ein paar weiteren Sekunden gegeben.

Optimal für Schaumwaffeln

Gerade für Schaumwaffeln aus EPO ist Sekundenkleber in Verbindung mit Aktivator optimal. Auf dem Flugplatz sollte deshalb beides nicht fehlen und mehr ist auch nicht notwendig. Auch wenn von Multiplex für alle Schaumwaffeln Sekundenkleber empfohlen wird, können Sie dort auch alternativ Epoxydharz verwenden. Das hält genauso, wie auch UHU-Por. Für kleine Klebeflächen und Reperaturen ist Sekundenkleber mit Aktivator unschlagbar, sind aber zum Beispiel die Rumpfhälften zu kleben, ist Aktivator fast schon zu schnell. Das Kleben wird dann ziemlich stressig. Hier empfehle ich nur den Einsatz von Sekundenkleber in Verbindung mit Klebebändern zum Fixieren.

Sind Sekundenkleber und Aktivator gesundheitsschädlich?

Nicht nur der  Cyanacrylat-Sekundenkleber selbst stinkt in der Regel fürchterlich, auch der Aktivator richt ziemlich gesundheitsschädlich. Gerade beim großflächigen Einsatz von Sekundenkleber werden die Atemwege von den Dämpfen stark angegriffen. Inwieweit das nun tatsächlich gesundheitsschädlich ist, kann ich nicht sagen, gesundheitsfördernd ist es sicher nicht. Das Spray sollte deshalb besser draußen verwendet werden und der Raum beim Einsatz von Sekundenkleber zumindest gut gelüftet werden.