Modellfluginfo
Informationen, Tipps für Anfänger, günstige Angebote und Berichte zum Thema Modellflug

Modellflugsimulator

Screenshot des FMS Modellflugsimulators
Screenshot des FMS Modellflugsimulators

Mit einem Modellflugsimulator können Sie einfach und ohne Verluste zu riskieren das Fliegen erlernen. Auch geübte Piloten können mit dem Simulator Flugfiguren erlernen und optimieren. Während früher Lehrer- / Schülerfliegen die einzige Möglichkeit war, sicher in den Modellflug einzusteigen, bieten Modellflugsimulatoren heute eine gute Alternative für den Einstieg. Ich bin sogar der Meinung, dass man auf jeden Fall einen Simulator kaufen sollte bevor man mit dem Modellfliegen anfängt.

Steuerung der Modellflugsimulationen

Zur Steuerung gibt es prinzipiell drei Möglichkeiten. Die optimalste besteht darin, dass Sie Ihren gewohnten Sender über ein USB-Adpterkabel an den PC anschließen und somit die Modelle am realistischsten steuern können. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass Sie einen speziellen Simulatorsender nutzen können. Viele günstige Modellflugsimulatorsets ab 30 EUR haben bereits einen einfachen Sender beiliegen. Für Einsteiger, die wenig Geld ausgeben wollen und noch keinen Sender haben, ist das die optimale Methode. Wer völlig kostenlos reinschnuppern will, der kann sich auch einfach den FMS Flugsimulator runterladen und einfach mal mit der Tastatur etwas rumfliegen. Mit der Tastatur zu steuern hat allerdings ziemlich wenig mit echtem Modellfliegen zu tun und ist nur eingeschränkt hilfreich. Besser als nicht ist es aber allemal, da auch diese Steuerung ein Gefühl für das Verhalten eines Modellflugzeugs gibt.

Die Unterschiede der Simulatoren

Bei den Modellflugsimulatoren gibt es sowohl qualitativ, als auch preislich sehr große Unterschiede. Während der Aerofly Professional Delux durch realistische Steuerung und liebevolle Landschaften überzeugt, ist der FMS Flugsimulator kostenlos erhältlich. Dazwischen gibt es noch einige weitere kommerzielle Modellflugsimulatoren. Bei aller Begeisterung für einen auf einem 27 iMac gespielten Aerofly, will ich aber klar stellen, dass auch der FMS Modellflugsimulator für Einsteiger zum Fliegen lernen völlig ausreicht und so schön die Grafik auf dem Monitor ist, echtes Adrenalin gibt es ausschließlich auf dem Modellflugplatz.